Ostseebad Kühlungsborn


Kühlungsborn – eine Perle an der Ostsee

Lassen Sie sich von Kühlungsborn begeistern und genießen Sie Ihren Aufenthalt im größten Ostseebad Mecklenburgs. Gebäude im Stil der Bäderarchitektur prägen das Gesicht von Kühlungsborn und verleihen einen romantischen, unverwechselbaren Charme.

Weite, Wellen und Wind

Der Sandstrand in Kühlungsborn ist ca. 6 km lang und lädt mit Deutschlands längster Strandpromenade zum Schlendern ohne Zeitdruck und Hast ein. Das mit dem Qualitätssiegel „Blaue Europa-Flagge“ prämierte Meereswasser bietet die perfekte Erfrischung und Badespaß.

Sonnige Zeiten

Die Sonne schafft mit rund 280 Sonnentagen pro Jahr die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Aufenthalt in Kühlungsborn. Die vorherrschenden Seewinde schaffen ein typisches Inselklima und sind gesundheitsfördernd.

Erholung mit Tradition

Schon 1850 kamen die ersten Badegäste in die Region und ließen den Badebetrieb bald zum wichtigsten Wirtschaftszweig werden. Die Stadt Kühlungsborn entstand im Jahre 1938 aus dem Zusammenschluss der Ostseebäder Brunshaupten, Arendsee und dem Fulgenhof.

 

Die Kommentare sind geschlossen.